Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Dr. Dieter Liewerscheidt, Arno Geigers Roman „Unter der Drachenwand“: Das Kriegsjahr 1944 – gut genug simuliert?

11. Januar 2022 19:00 - 21:00

Dieser Roman, zur Zeit ein Abiturthema, spielt in Österreich gegen Ende des Zweiten Weltkriegs im Jahr 1944, und es ist sein erklärter Ehrgeiz, lebensecht/ authentisch zu wirken, d. h. das Lebensgefühl von damals Erlebenden streng aus der Gegenwärtigkeit von 1944 zu vermitteln. D. h. auch mit ihrer Zukunftsungewissheit Ernst zu machen. Wie dies erzählerisch angegangen wird und gelingen kann, ist aber nicht die einzige Frage. Ob der Protagonist Veit Kolbe, der sich selbst als durchschnittlichen Mitläufer einschätzt, doch noch heroische Züge gewinnt, indem er seinen opportunistischen Onkel erschießt und dadurch ein Leben rettet? Wie passt das wiederum zum angestrebten authentischen Zeitpanorama?

Dr. Dieter Liewerscheidt war vor und neben seiner Tätigkeit als Deutschlehrer mit Seminarveranstaltungen zur neueren deutschen Literatur an der Universität zu Köln beauftragt. Seine Veröffentlichungen befassen sich vorwiegend mit der Goethe-Zeit und der klassischen Moderne. Unserem Publikum ist er durch eine Reihe von Vorträgen bekannt.

Details

Datum:
11. Januar 2022
Zeit:
19:00 - 21:00

Veranstaltungsort

Haus Erholung
Johann-Peter-Bölling-Platz 1
Mönchengladbach, 41061 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen
© 2017 Wissenschaftlicher Verein Mönchengladbach Alle Rechte vorbehalten.   Impressum

Make: A WordPress template by The Theme Foundry | Gestaltung: it:org consulting

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Es werden keine personenbezogenen Daten erfasst oder gespeichert.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen