Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Dr. Dieter Liewerscheidt, Lessings „Nathan der Weise“: Toleranz und Vorsehung auf dem Theater

12. Januar 2021 19:00 - 21:00

Kostenlos

Lessings „Nathan der Weise“ gehört seit ewigen Zeiten zum Standardrepertoire der deutschen Literatur, ist fast ebenso lange – außer im Nationalsozialismus – Schulbuch-Klassiker, ist entsprechend abgestandene Pflichtlektüre und wird mit seiner allzu bekannten „Ringparabel“ immer schon für den Toleranz-Appell in Anspruch genommen: Jene aufklärerische Aufforderung zum friedlichen Miteinander von Christen, Juden und Muslimen. Die Handlung um den weisen Juden Nathan spielt zwar im mittelalterlichen Jerusalem, hat aber vor dem heutigen Hintergrund von zunehmendem Antisemitismus, aggressivem Islamismus und populistischer Diffamierungsbereitschaft nichts von seiner Aktualität eingebüßt. Trotzdem soll hier nicht dem üblichen Ritual gefolgt werden, zum wiederholten Male der wohlbekannten Toleranzbotschaft beizupflichten und zu applaudieren. Den Ausgangspunkt bildet hier nämlich ein Satz Nathans, der die ganze Ringparabel und ihre gewohnte Auslegung in Frage stellt: „Nicht die Kinder bloß speist man mit Märchen ab.“ Wird damit nicht der muslimische Sultan Saladin (vielleicht gar das Publikum), um dessen Überzeugung es schließlich geht, zum Narren gehalten? Zieht sich ein überlegener Kaufmann mit seiner Parabel nicht schlau aus einer bedrohlichen Klemme? Wie versucht Lessing, aus einem religiösen Problem ein halbwegs unterhaltsames, fast spannendes Theaterstück zu machen? Das ist hier die Frage. Nur wurde sie fast nie gestellt. Dr. Dieter Liewerscheidt war vor und neben seiner Tätigkeit als Deutschlehrer mit Seminarveranstaltungen zur neueren deutschen Literatur an der Universität zu Köln beauftragt. Seine Veröffentlichungen befassen sich vorwiegend mit der Goethe-Zeit und der klassischen Moderne. Unserem Publikum ist er durch eine Reihe von literaturwissenschaftlichen Vorträgen bekannt.

Details

Datum:
12. Januar 2021
Zeit:
19:00 - 21:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Wissenschaftlicher Verein Mönchengladbach gegr. 1849
E-Mail:
info@wissenschaftlicherverein.de
Website:
wissenschaftlicherverein.de

Veranstaltungsort

Haus Erholung
Johann-Peter-Bölling-Platz 1
Mönchengladbach, 41061 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Website:
http://www.hauserholung.de

RSVP

26 verfügbar Reservierung Aufgrund der Corona Auflagen ist die Anzahl der Teilnehmer begrenzt. Bitte reservieren Sie Ihren Platz unter Angabe von Name und Email. Sie erhalten eine Bestätigungs Email.
RSVP Bestätigung senden an:
© 2017 Wissenschaftlicher Verein Mönchengladbach Alle Rechte vorbehalten.   Impressum

Make: A WordPress template by The Theme Foundry | Gestaltung: it:org consulting

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Es werden keine personenbezogenen Daten erfasst oder gespeichert.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen