Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Dr. Mario Ludwig, Von saufenden Igeln und kiffenden Delfinen – Alkohol- und Drogenkonsum im Tierreich

6. November 2018 19:00 - 21:00

Foto: Kirsten Bohlig

Alkohol- und Drogenmissbrauch gibt es nicht nur bei uns Menschen, sondern auch im Tierreich. Wussten Sie zum Beispiel schon, dass englische Igel ein ausgemachtes Alkoholproblem haben, Amseln besonders trinkfest sind, Mäuse unter Alkoholeinfluss untreu werden und Meerkatzen gerne Cocktails klauen? Oder, dass Rentiere auf bewusstseinserweiternde Substanzen stehen, während Delfine kiffen und Kängurus dem Opium verfallen sind? Nein? Dann freuen Sie sich auf einen höchst unterhaltsamen wie amüsanten Vortrag.

Wir freuen uns, mit Dr. Mario Ludwig einen der bekanntesten Wissenschaftsautoren Deutschlands als Referenten gewonnen zu haben. Als promovierter Biologe hat er sich mit vielfältigen Phänomenen der Natur auseinandergesetzt und seine Erkenntnisse in bislang 26 Büchern veröffentlicht, von denen etliche zu Bestsellern wurden. Vielfältige Auftritte in Funk und Fernsehen sowie regelmäßige Rubriken in Printmedien tragen ebenfalls zu seinem überregionalen Bekanntheitsgrad bei.

Falls Sie sich weiter über ihn informieren wollen: www.mario-ludwig.de

Details

Datum:
6. November 2018
Zeit:
19:00 - 21:00

Veranstaltungsort

Haus Erholung
Johann-Peter-Bölling-Platz 1
Mönchengladbach, 41061 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Website:
http://www.hauserholung.de
© 2017 Wissenschaftlicher Verein Mönchengladbach Alle Rechte vorbehalten.   Impressum

Make: A WordPress template by The Theme Foundry | Gestaltung: it:org consulting

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Es werden keine personenbezogenen Daten erfasst oder gespeichert.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen